Zum Hauptinhalt springen

AGB

AGB hier herunterladen

Teilnahmebedingungen
Tanzen ist bei uns ganzjährig möglich. Der Tanzunterricht findet einmal wöchentlich in geschlossenen Gruppen statt.
Die Tanzschule garantiert Ihnen 38 Tanzstunden pro Jahr.
In den Tanzschulferien, Fachtagungen, Weiterbildungseminarbesuchen und an Feiertagen findet kein Unterricht statt. Diese tanzfreien Zeiten werden rechtzeitig bekannt gegeben.
 
Wird die garantierte Stundenzahl laut Tanzvertrag erfüllt, besteht kein Anspruch auf Verrechnung oder Rückvergütung für die unterrichtsfreien Zeiten. Sollten mehr Unterrichtsstunden in Anspruch genommen werden - sofern dies möglich ist - erfolgt unsererseits keine Nachberechnung. Kann die garantierte Stundenzahl seitens Tanzschule nicht erfüllt werden - so werden Zusatztermine / Ersatzstunden angeboten oder es erfolgt eine Gutschrift über nicht geleistete Stunden.
Die genauen Termine der unterrichtsfreien Zeit findet man immer aktuell auf der Homepage und auf der Infowand unserer Tanzschule.
Die Auswahl der Unterrichtsräume und der Tanzlehrer steht der Tanzschule frei.
 
 
Buchung
Die Buchung ist verbindlich und findet zu den ausgeschriebenen Wochentagen zur angegebenen Uhrzeit statt.
Bei Anmeldung unter 18 Jahren ist die Unterschrift des Erziehungsberechtigten notwendig.
Bei Einzelanmeldungen vermittelt die Tanzschule - ohne Anerkennung eines Rechtsanspruches - einen Tanzpartner/in. Die Tanzschule kann jedoch leider keine Garantie für eine/n gleichbleibende/n feste/n Tanzpartner/in übernehmen.
Änderungen der Termine und Angebote bleiben uns bei Bedarf vorbehalten.
 
Honorar und Zahlungsweise
Die angegebenen Preise sind pro Person und incl. MwSt. und GEMA.

 
4 Wochen – Schnupper-Tanzen - wie ein Crashkurs
Laufzeit: 4 Kursabende, Preis: pro Person 62.00 Euro
Nur Barzahlung möglich - das gesamte Honorar wird am ersten Kursabend in voller Höhe fällig.
 
 
3 Monats – Tanzvertrag - wie ein klassischer Grundkurs
Laufzeit: mind. 3 Monate, Preis: 42.00 Euro/Monat pro Person.
Die Vertragslaufzeit verlängert sich automatisch um jeweils weitere 3 Monate, wenn nicht 1 Monat vor Laufzeitende gekündigt wird.
 
 
6 Monats – Tanzvertrag - der Einstieg in das Hobby Tanzen
Laufzeit: mind. 6 Monate, Preis: 37.00 Euro/Monat pro Person.
Die Vertragslaufzeit verlängert sich automatisch um jeweils weitere 6 Monate, wenn nicht 1 Monat vor Laufzeitende gekündigt wird.
 
 
12 Monats – Tanzvertrag - der beste Preis
Laufzeit: mind. 12 Monate, Preis: 32.00 Euro/Monat pro Person.
Die Vertragslaufzeit verlängert sich automatisch um jeweils weitere 12 Monate, wenn nicht 1 Monat vor Laufzeitende gekündigt wird.

Alle Tanz-Abos verlängern sich automatisch. Das bedeutet, wenn Sie tanzen wollen, melden Sie sich an. Und wenn Sie nicht mehr tanzen wollen, melden Sie sich bitte rechtzeitig ab.
Das Honorar der Tanz-Abos wird monatlich mittels Lastschrift eingezogen und wird auch dann fällig, wenn der Teilnehmer am Unterricht nicht teilnimmt. Bei nicht eingelösten Lastschriften sind die entstehenden Bankgebühren und die Bearbeitungsgebühren zu erstatten; diese werden mit der folgenden Rate eingezogen.
Bei Barzahlung wird das gesamte Honorar zur ersten Kursstunde in voller Höhe fällig.

 
Abmeldung
Eine Abmeldung in Textform ist bis zu einem Monat vor Vertragsende möglich. Geschieht dies nicht, so verlängert sich der Vertrag um die Ursprungslaufzeit.
Ein Wechsel in eine günstigere Vertragsvariante ist zum Folgemonat möglich. Eine Anpassung des Honorars während der Laufzeit ist möglich.

 
Krankheit
Sollten Sie - während der Laufzeit des Vertrages -  und durch ein ärztliches Attest nachweisbar, über einen längeren Zeitraum krank werden, so brauchen Sie nach der vierten Krankheitswoche - ab Eingang Attest bei uns - keinen Beitrag zu zahlen. Dies gilt jedoch nur für die Person, welche das Attest einreicht. Die Laufzeit des Tanzvertrages verlängert sich um die Anzahl der Monate, in denen der Beitrag ruhte.

 
Allgemeines
Die im Kurs erworbenen und erlernten tänzerischen Fähigkeiten, Schrittfolgen, Figuren, Choreographien usw. sind nur für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Die mittelbare oder unmittelbare Weitergabe an Dritte – insbesondere durch gewerblichen Unterricht oder Training, entgeltlich oder unentgeltlich – ist untersagt.

 
Sicherheitshinweis
Das Tanzen in unseren Räumen geschieht auf eigene Gefahr! Für Personen- oder Sachschäden, die nicht von der Tanzschule oder deren Mitarbeiter verursacht werden, ist jede Haftung ausgeschlossen. Des weiteren ist Haftung auf grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz beschränkt.

 
Datenschutz
Alle Angaben werden diskret behandelt und dienen nur organisatorischen Zwecken.

 
Und noch etwas...
Bei einem zwingenden, außerordentlichen Kündigungsgrund werden wir sicher gemeinsam eine Lösung finden!

 
Widerrufsrecht bei Internetanmeldungen
Bei der Internetanmeldung steht dem Kunden das gesetzliche Widerrufsrecht zu. Danach wird die Willenserklärung zur Teilnahme am Tanzkurs erst wirksam, wenn Sie nicht binnen einer Frist von 2 Wochen schriftlich widerrufen wird. Der Lauf der Frist beginnt mit Absenden des Anmeldeformulars.
Hat der Kunde bereits am Tanzkurs teilgenommen, auch nur stundenweise, so gilt der Widerruf als nicht erfolgt.

 
Der Widerruf ist zu richten an Tanzschule Susanne Blumenstein, Am Helfersgrund 10, 36251 Bad Hersfeld oder per E-Mail an tanzschule-blumenstein(at)web.de

Stand Mai 2019